Wie viel Kontrolle braucht der Verfassungsschutz?

Diskussionsveranstaltung an der Uni Rostock

Am Mittwoch, den 16.01. um 19 Uhr im Hörsaal 224 in der Ulmenstraße 69 geht es genau um diese Frage.

Mit dabei sind:
Michael Flenker (Verfassungsschutz MV, Aufgabenschwerpunkt Rechtsextremismus)
Günther Hoffmann (Beobachter der rechtsextremen Strukturen in MV)
Marc Reinhardt (Vorsitzender des Innenausschusses, Mitglied der CDU Fraktion im LT MV)
Jürgen Suhr (Mitglied der Parlamentarischen Kontrollkommission, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im LT MV) Moderation: Dr. Gudrun Heinrich (IPV/ Arbeitsstelle Politische Bildung)

Freuen wir uns auf eine spannende und hoffentlich interessante Diskussion ….

VS

Quelle


2 Antworten auf „Wie viel Kontrolle braucht der Verfassungsschutz?“


  1. 1 Manfred 1 29. Januar 2013 um 19:28 Uhr

    Das Medienkollektiv hat ein nettes Video von dieser Diskussion und der stattfindenden Aktion gefilmt

    http://mkmanfred.blogsport.de/2013/01/17/aktion-auf-vs-podiumsdiskussion/

  2. 2 Manfred 2 29. Januar 2013 um 19:31 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.